Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль icon

Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль


НазваниеИмя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль
страница1/10
Дата публикации17.08.2013
Размер0.57 Mb.
ТипДокументы
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10

ИМЯ СУЩЕСТВИТЕЛЬНОЕ. АРТИКЛЬ. ОТРИЦАТЕЛЬНОЕ МЕСТОИМЕНИЕ KEIN (KEINE). ПРЕДЛОГИ

Употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e)

Упражнение 1

Поставьте неопределенный артикль:

1. Dort an der Wand steht... Schülerin. Die Schülerin heißt Erika. 2. Im Hof spielt ... Kind. Das Kind ist klein. 3. In der Klasse links sitzt ... Junge. Der Junge ist mein Freund Oleg. 4. Auf der Schulbank liegen ... Heft,... Lehrbuch. Das Heft und das Lehrbuch sind in bester Ordnung. 5. Ich habe ... Hund und ... Katze. Der Hund heißt Ursus und ist sehr wachsam, die Katze ist klein, sie heißt Mieze. 6. Im Zimmer sehen wir ... Schreibtisch, ... Sessel, ... Couch und ... Computer. Der Schreibtisch steht an der Wand, auf dem Schreibtisch ist der Computer, der Sessel steht vor dem Schreibtisch und rechts steht die Couch. 7. An der Haltestelle steht... Dame. Die Dame wartet schon lange auf die Straßenbahn. 8. Meine Freundin Monika hat... Bruder und ... Schwester. Der Bruder Kurt ist 16 Jahre alt und geht aufs Gymnasium, die Schwester Anna ist

aber noch klein und lernt nicht. 9. Im Garten läuft ... Mädchen. Das Mädchen ist lustig. 10. „Sagen Sie, bitte, wo ist hier ... U-Bahn-Haltestelle?" — „Gehen Sie immer geradeaus etwa 10 Minuten, dort ist die nächste Haltestelle."

Упражнение 2

Опровергните утверждения, употребляя отрицательное местоимение kein(e), переведите предложения:

Образец: Der Hund ist groß, (die Katze) — Ist das ein Hund? Quatsch, das ist doch kein Hund. Das ist eine Katze!

l. Die Kommode ist alt. (der Kleiderschrank) 2. Der Kuli ist sehr teuer, (der Bleistift) 3. Das Kleid ist modern und schön, (der Rock) 4. Die Tasche ist schwer, (der Koffer) 5. Die Studenten sind lustig, (die Schüler) 6. Der Lehrer antwortet richtig, (der Schüler) 7. Der Roman ist wirklich interessant, (die Erzählung) 8. Die Geschwister sehen ähnlich aus. (die Freunde) 9. Der Turm ist hoch, (das Hochhaus) 10. Die Couch ist bequem und prima, (der Sessel)

Упражнение 3

Объясните употребление или отсутствие артиклей перед выделенными словами:

1. Ich habe einen Bruder und eine Schwester. Mein Bruder ist 11 Jahre alt und die Schwester ist 22. 2. Die große russische Stadt St. Petersburg liegt an der Newa. 3. Kurt wohnt in einer schönen Stadt im Süden der Bundesrepublik. 3. In unserer Klasse stehen neun Schulbänke und ein Lehrertisch. 4. Links auf dem Tisch liegen Schulsachen. Das sind Annas Schulsachen. Ihre Schulsachen sind wie immer in Ordnung. 5. Ich trinke sehr gern Tee und mein Vater — Bier. 6. Das Wetter ist wunderschön heute — die Sonne scheint, es ist warm, der Himmel ist blau und es gibt dort keine Wolken. 7. Der Deutschlehrer kommt in die Klasse und die Stunde beginnt. 8. Seine Mutter ist Krankenschwester, die Frau arbeitet in einem Krankenhaus im Zentrum der Stadt. 9. Das Drama des großen deutschen Dichters Johann Wolfgang von Goethe „Faust" ist weltbekannt. 10. Ich schreibe heute einen Brief an meine Freundin .11. Dieser Ring ist sehr teuer, er ist aus Gold. 12. Der Vater meines Freundes fährt im Herbst nach Deutschland. 13. In der Literaturstunde schreiben die Schüler am Dienstag ein Diktat. 14. Brot, Milch, Fleisch, Butter, Fisch sind Lebensmittel und Limo, Kaffee, Cola, Bier sind Getränke. 15. Die Stadt ist nicht groß, aber es gibt hier ein Theater, drei Kinos, ein Kunstmuseum und eine Gemäldegalerie. 16. Touristen aus aller Welt besuchen gern die Dresdener Gemäldegalerie und bewundern ihre Kunstschätze. 17. Ich treibe gern Sport, aber nicht immer habe ich dafür Zeit. 18. Monntag ist der erste Tag der Woche. 19. Im Cafe bestellen wir Kaffee. Der Kaffee schmeckt sehr gut. 20. Die Katze ist ein Haustier und der Tiger ist schon ein Raubtier. 21. Der Herr dort links ist unser Professor. 22. Herr Müller ist Deutsche. 23. Die größte Stadt Deutschlands ist Berlin, es hat 3,5 Millionen Einwohner. 24. „Fräulein Eckardt! Zeigen Sie mir bitte diese Akten!" 25. Die größten Flüsse der Bundesrepublik Deutschland sind der Rhein, die Oder, die Elbe, der Main und die Donau. 26. Olgas Onkel ist Arzt von Beruf. Er ist ein guter Arzt. 27. Das ist ein Geschenk von meinem Großvater. 28. Und dieses Buch ist das Geburtstagsgeschenk meiner Mutter. 29. Kein Mädchen in der Klasse singt so schön wie Monika. 30. Nicht jeder Schüler unserer Klasse interessiert sich für Chemie.

Упражнение 4

Там, где нужно, поставьте определенный или неопределенный артикль:

1. Nicht weit von meinem ... Haus steht ... kleine Kirche. Diese ... Kirche ist aus ... Holz. 2. Mein ... deutscher Freund heißt... Werner. 3.... höchste Berg im Kaukasus heißt... Elbrus. 4. Auf dem Tisch liegt... Heft. Das ist... Lenas Heft. 5. Da steht der Stuhl unseres Lehrers. 6. Das ist ... Buch. ... Buch ist sehr interessant. 7. In der Stadt Dresden in ... Deutschland befindet sich ... berühmte Gemäldegalerie und in ... Petersburg — ... Ermitage. 8. Diese ... Schülerin ist ordentlich und fleißig. Ihre Schulsachen sind immer in ... Ordnung. 9. Im Klassenzimmer sitzen zwei ... Kinder — ... Schüler und ... Schülerin. 10. Meine ... Schwester trinkt ... Milch gern. Ich trinke aber keine ... Milch. 11. ... Frau Schmidt geht in den Supermarket und kauft dort ... Wurst, ... Käse, ... Brot und ... Packung ... Kaffee. 12. An der Haltestelle steht... Frau.... Frau wartet auf den Bus. 13. ... erste Stunde in der Schule beginnt um 8 ... Uhr. ... Uhr im Schulkorridor zeigt schon halb neun. 14. Hast du ... Uhr? — Nein, ich habe keine ... Uhr. 15. ... Studenten arbeiten gut und schnell, sie übersetzen ... Text, machen ... Übungen und schreiben dann ... Diktat. ... Arbeit ist nicht schwer. 16. ... Wetter ist im Sommer gewöhnlich warm. 17.... Herbst ist da, es regnet oft. 18. Ich habe heute ... Zeit und wir gehen mit den Eltern ins Theater. 19. In unserer Stadt gibt es ... Theater, drei ... Museen und viele ... Kinos. 20. Der Fluß ... Donau ist kürzer als ... Wolga.


Род существительных. Словообразование.

Упражнение 5

Образуйте от глаголов существительные мужского рода, переведите их на русский язык:

Образец: arbeiten (работать) — der Arbeiter (рабочий)

1. fahren; 2. lesen; 3. helfen; 5. studieren; 6. besuchen; 7. sprechen; 8. übersetzen; 9. schwimmen; 10. dichten; 11. fliegen; 13. lehren; 14. singen; 15. kennen; 16. leiten; 17. führen; 18. teilnehmen; 19. kämpfen; 20. drehen

Упражнение 6

Образуйте от существительных из упражнения 5 существительные женского рода, переведите их на русский язык:

Образец: der Arbeiter (рабочий) — die Arbeiterin (рабочая)

Упражнение 7

Образуйте от неопределенной формы глагола су­ществительные женского рода, переведите их на русский язык:

Образец: wohnen (жить) — die Wohnung (квартира)

1. üben; 2. besprechen; 3. absolvieren; 4. erfüllen; 5. wie­derholen; 6. erfahren; 7. sammeln; 8. prüfen; 9. anwenden; 10. herstellen; 11. fortsetzen; 12. ordnen; 13. benutzen; 14. sich versammeln; 15. eröffnen; 16. erfinden; 17. sich erholen; 18. beschützen; 19. erhalten; 20. übersetzen

Упражнение 8

Образуйте от следующих слов существительные женского рода, переведите их на русский язык:

а) с абстрактным значением:

Образец: der Meister (мастер) — die Meisterschaft (мастерство)

1. das Land; 2. der Wirt; 3. der Freund; 4. wissen; 5. der Bruder; 6. der Feind; 7. der Vater; 8. bereit; 9. der Mann; 10. der Herr; 11. der Partner; 12. bekannt; 13. die Mutter

б) с собирательным значением:

Образец: der Bauer (крестьянин) — die Bauerschaft (крестьянство)

14. der Leser; 15. der Student; 16. der Arbeiter; 17. der Lehrer; 18. der Hörer; 19. der Körper; 20. der Geselle

Упражнение 9

Образуйте от следующих прилагательных существительные женского рода, переведите их на русский язык:

а) с суффиксом— heit Образец: klar (ясный) — die Klarheit (ясность) 1. schön; 2. sicher; 3. neu; 4. frei; 5. krank

б) с суффиксом— keit: Образец: richtig (правильный) — die Richtigkeit (правильность)

6. flüssig; 7. schwierig; 8. möglich; 9. fallig; 10. wichtig; 11. notwendig; 12. wirklich; 13. selbstlos

в) с суффиксом— igkeit

Образец: klein (маленький) — die Kleinigkeit (малость) 14. fest; 15. leicht; 16. arbeitslos; 17. geschwind

Упражнение 10

Образуйте от следующих слов существительные среднего рода с суффиксами -chen, -lein или -tum, переведите на русский язык:

1. der Vater; 2. das Dorf; 3. die Tochter; 4. der Tisch; 5. der Papst; 6. die Frau; 7. reich; 8. das Tier; 9. der Fluß; lO.das Buch; 11. der Mann; 12. das Haus; 13. die Mutter; 14. der Baum; 15. eigen; 16. die Blume; 17. der Hund; 18. der Vogel; 19. der König; 20. irr

Упражнение 11

Образуйте от неопределенной формы глаголов существительные среднего рода, переведите слова на русский язык:

1. laufen; 2. essen; 3. springen; 4. malen; 5. schwimmen; 6. rauchen; 7. trinken; 8. singen; 9. lesen; 10. lernen. 11. schla­fen; 12. sprechen

Упражнение 12

Выделите суффиксы существительных мужского рода:

1. Der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe ist in der ganzen Welt bekannt. 2. Mein Vater arbeitet als Biologe, ich will aber Ingenieur werden. 3. Im Frühling fahren meine Eltern ins Ferienlager in die Berge. 4. Der Lehrer diktiert in der Klasse einen Text und die Schüler schreiben ihn in die Hefte. 5. In der Erzählung „Wanjka Shukow" erzählt Anton

Tschechow von einem Schusterlehrling. 6. Sein Bruder ist Astronom von Beruf. 7. Wir dürfen in diesen Garten nicht — er . t ejn Privateigentum. 8. Dieser Student ist sehr fleißig und klug er studiert immer sehr gut. 9. Der bekannte rassische Marinist Aiwasowski hat viele wunderschöne Bilder gemalt. 10 In unserer Schule sorgt der Gärtner für Bäume, Pflanzen und Blumen. 11. Der Aspirant stellte an den Professor viele Fragen. 12. Der Name von Rudolf Diesel ist uns allen bekannt — er ist Erfinder des Motors. 13. Wir kennen auch den schwedischen Wissenschaftler Alfred Bernhard Nobel, er hat das Dynamit erfunden. 14. Herr Müller ist durch seinen Pragmatismus unter den Kollegen bekannt. 15. Jeder Soldat kann einmal Offizier werden. 16. Mein Großvater war Arbeiter, aber seine Kinder — die Tochter und der Sohn — wurden Ärzte.

Упражнение 13

Выделите суффиксы существительных женского рода:

1. Ich habe eine Brieffreundin in der Schweiz, unsere Freundschaft dauert schon sechs Jahre. 2. Diese Übung ist nicht so schwer, alle können sie leicht machen. 3. Die Kenntnis der deutschen Sprache ist für mich sehr wichtig. 4. Die Höhe des größten Berges des Harzes Brocken beträgt 1142 m. 5. Unsere Mathematiklehrerin ist sehr streng. 6. Die Stadt Leipzig ist auch durch ihre Bücherei weltweit bekannt. 7. Die friedliche Revolution 1990 in der DDR führte zur Wiedervereinigung des deutschen Volkes. 8. Die Bundesrepublik Deutschland hat eine stark entwickelte Wirtschaft. 9. Unsere Nachbarin hat Blumen gern, in ihrem Garten hat sie viele Blumenbeete. 10. Ihr Bruder verbrachte seine Kindheit in einer kleinen Stadt im Norden Deutschlands. 11. Meine Mutter ist Ärztin von Beruf. 12. Die Länge des großen russischen Flußes Wolga ist sehr groß. 13. An der Humbold — Universität in Berlin studieren auch viele Ausländer. 14. Monika ißt sehr gern Kuchen und trinkt Kaffee in der Konditorei am Alex. 15. Ottos Schwester ist im Moment im Krankenhaus, aber ihre Krankheit ist nicht gefahrlich und sie ist bald wieder zu Hause. 16. Die ganze Welt spricht von der Freundlichkeit und der Gastlichkeit der Russen.

Упражнение 14

Выделите суффиксы среднего рода:

1. Im Zimmer stehen nur ein Tischlein, eine Couch und ein Sessel. 2. Die Ermitage in St. Petersburg ist ein Riesenmuseum der Weltkunst. 3. Sein Großvater wohnt in einem kleinen Häuschen nicht weit von zwei Kirchen. 4. Das Privateigentum ist heilig und unantastbar. 5. Das Publikum im Theater war begeistert und klatschte lange Beifall. 6. Dieses Ereignis spielt eine große Rolle im Leben des Landes. 7. Mein Vater arbeitet in einem Laboratorium als Biologe. 8. Fräulein Weber ist Studentin an der Technischen Hochschule in Dresden. 9. Das Schicksal dieses Kindes interessiert mich sehr. 10. Dieses Mädchen ist sehr fleißig und lernt ausgezeichnet. 11. Die Vorlesung in der Literatur findet heute im Auditorium Nummer 15 statt. 12. Das Büchlein ist dünn, es hat nur einundvierzig Seiten. 13. Mein Zeugnis war in diesem Jahr leider nicht besonders gut. 14. Das Studium an dieser Hochschule ist schwer, ich muß sehr viel arbeiten. 15. Nicht weit von seinem Haus liegt ein schönes Wäldchen. 16. Auf dem Territorium Rußlands gibt es verschiedene Bodenschätze.

Упражнение 15

Употребите следующие существительные с определенным артиклем и переведите их:

1. Lehrer; 2.Wohnung; 3. Mädchen; 4. Freundschaft; 5. Schülerin; 6. Übung; 7. Arbeiter; 8. Schwester; 9. Büchlein; 10. Konditorei; 11. Lehrerin; 12. Datum; 13. Sportler; 14. Fa-loiität; 15- Werkzeug; 16. Leutnant; 17. Revolution; 18. Krank-, 19. Student; 20. Dankbarkeit; 21. Biologie; 22. Tischchen; 23 Auditorium; 24.Verkäufer; 25. Mutter; 26. Bruder; 27. Poesie- 28. Sitzung; 29. Fräulein; 30. Gesellschaft; 31. Höhe; 32 Ingenieur; 33. Wirklichkeit; 34. Spielzeug; 35. Tradition; 35 Anfang; 37. Realismus; 38. Universität; 39. Bau; 40. Größe, 41. Professor; 42. Praktikant; 43. Dompteur; 44. Diktatur; 45. Soldat; 46. Eigentum; 47. Laufen; 48. Jungling; 49. Spielzeug.

Упражнение 16

Распределите существительные в три группы по родам, переведите:

1. Besucher; 2. Sessel; 3. Erzeugnis; 4. Erholung; S.Konser­vatorium; 6. Bäumchen; 7. Verkäuferin; 8. Herr; 9. Bischofs-tum; 10. Schlosser; 11. Schwester; 21. Kleinigkeit; 13. Professor; 14. Dozent; 15. Kommandant; 16. Studentin; 17. Optimismus; 18. Schweinerei; 19. Sperling; 20. Kind; 21. Ärztin; 22. Stühlchen; 23. Präsident; 24. Bekanntschaft; 25. Chauffeur; 26. Industrie; 27. Kriminalität; 28. Breite; 29. Aspirant; 30. Position; 31.Vater; 32. Philatelist; 33. Kindheit; 34. Wiederholung; 35. Junge; 36. Klasse; 37. Lesen; 38. Leser; 39; Gewöhnlichkeit; 40. Schreibzeug

Упражнение 17

Разложите сложные существительные на составные части и переведите их:

Образец: das Gasthaus = der Gast + das Haus — гостиница

1. der Handschuh; 2. die Landwirtschaft; 3. das Schülerheft; 4. das Eisenbahnnetz; 5. der Hauswirt; 7. das Elternhaus; 8. der Lehrertisch; 9. die Zuckertüte; 10. der Chemieprofessor; 11. das Märchenbuch; 12. der Parteitag; 13. der Glückwunsch; 14. das Stadtviertel; 15. die Jugendbewegung; 16. das Theaterstück; 17. der Flughafen; 18. der Stadtrand; 19. der Naturschutzpark; 20. die Buchhandlung

Упражнение 18

Разложите существительные на составные части и переведите их:

Образец: der Arbeitsplatz = die Arbeit + s + der Platz — рабочее место

1. die Staatsgrenze; 2. der Verkehrsampel; 3. die Straßenbahn; 4. die Tagesschau; 5. die Freiheitsliebe; 6. die Frühlings­sonne; 7. das Lebensmittelgeschäft; 8. das Taschentuch; 9. die Volkswirtschaft; 10. das Weihnachtsgeschenk; 11. der Stunden­plan; 12. das Regierungsorgan; 13. der Geburtstagsglückwunschkarte; 14. das Neujahrsfest; 15. die Ansichtspostkarte; 16. die Handelsflotte; 17. die Tagesordnung; 18. der Wohnungsbau; 19. die Todesstrafe; 20. der Arbeitsgeber

Упражнение 19

Разложите существительные на части и переведите их:

Образец: das Wohnzimmer = wohnen + das Zimmer — жилая комната

der Neubau = neu + der Bau — новостройка 1. der Fahrplan; 2. die Schreibware; 3. die Schwerindustrie; 4. der Eßtisch; 5. das Kaufhaus; 6. der Durchgang; 7. die Sprechstunde; 8. das Schlafzimmer; 9. der Schnellzug; 10. die Laufbahn; 11. der Fahrplan; 12. die Waschmaschine; 13. der Großvater; 4. das Fahrzeug; 15. die Leichtathletik; 16. die Neuerscheinung; 17. das Privateigentum, 18. der Langschläfer; 19. der Lesesaal; 20. das Kleingeld

Упражнение 20

Определите род существительных, переведите на русский язык:

1. Stadtverwaltung; 2. Kinobesuch; 3.Weltkongreß; 4. Weihnachtsbaum; 5. Aquapark; 6. Staatsflagge; 7. Staubsauger; 8. Lieblingsschriftsteller; 9. Geburtstagsglückwunschkarte; 10. Wandervogel; 11. Verkehrsnetz; 12. Staatsoberhaupt; 13. Arbeitstag; 14. Fernsehturm; 15. Verkaufszentrum; 16. Campingplatz; 18. Tagesablauf; 19. Bierflasche; 20. Hauptbahnhof; 21. Klassenzimmer; 22. Körperbau; 23. Mittelalter; 24. Nachtzug; 25. Seehund; 26. Brieftasche; 27. Handschuh; 28. Großeltern; 29. Wärmflasche; 30. Brieffreundin

Множественное число существительных

Упражнение 21

Образуйте множественное число существительных:

а) 1. der Fehler; 2. der Lehrer; 3. das Fräulein; 4. der Schüler; 5. der Amerikaner; 6. das Fenster; 7. der Sessel; 8. der Sportler; 9. das Mädchen; 10. der Tiger; 11. der Schlosser; 12. der Arbeiter

6) 1. die Studentin; 2. die Ärztin; 3. die Engländerin; 5. die Sportlerin; 6. die Lehrerin; 7. die Klassenleiterin; 8. die Schülerin; 9. die Bibliothekarin; 10. die Arbeiterin; 11. die Laborantin; 12. die Kassiererin

в) l. die Dame; 2. die Aufgabe; 3. die Tasche; 4. die Klasse; 5. die Reise; 6. die Wiese; 7. die Lampe; 8. die Straße; 9. die Welle; 10. die Rübe; 11. die Schule; 12. die Decke

r) 1. der Junge; 2.das Herz; 3. der Bär; 4. der Herr; 5. der Knabe; 6. der Narr; 7. der Mensch; 9. der Nachbar; 10. der Wille; 11. das Tor; 12. der Gedanke

д) 1. die Kleidung; 2. die Gewerkschaft; 3. die Situation; 4. die Geschwindigkeit; 5. die Verwaltung; 6. die Universität-; 7. die Konditorei; 8. die Sitzung; 9. die Freiheit; 10. die Übung; 11. die Revolution; 12. die Mannschaft

e) 1. der Tag; 2. das Heft; 3. das Krokodil; 4. der Bleistift; 5. der Tisch; 6. der Ingenieur; 7. das Flugzeug; 8. das Beet; 9. der Flug; 10. der Jüngling; 11. der Pionier; 12. das Jahr

ж) 1. der Mantel; 2. die Tochter; 3. der Garten; 4. der Apfel; 1 5. die Mutter; 6. der Ofen; 7. der Vater; 8. der Bruder

з) 1. der Sohn; 2.der Schrank; 3. die Wand; 4. der Anfang; 5. der Zug; 6. der Baum; 7. der Knopf; 8. der Mund; 9. der Bahnhof; 10. die Stadt; 11. der Platz; 12. der Wartesaal

и) 1. das Buch; 2. das Fach; 3. das Tuch; 4.das Hörn; 5. das Denkmal; 6. das Wort; 7. das Rathaus; S.das Blatt; 9. der Gott; 10. das Fahrrad; 11. der Tal; 12. der Wald

к) 1. das Lied; 2. der Bösewicht; 3. das Feld; 4. das Gespenst; 5. das Rind; 6. das Mitglied; 7. das Kind; 8. das Bild; 9. das Geld; 10. das Licht

л) 1. der Autor; 2. der Gymnasiast; 3. der Leutnant; 4. der Astronaut; 5. der Traktorist; 6. der Praktikant; 7. der Student; 8. der Lyzeist; 9. der Doktor; 9. der Kommandant; 10. der Dozent; 11. der Pazifist; 12. der Assistent

m) 1. das Auto; 2. das Büro; 3. der Punk (питай: панк); 4. das Kino; 5.das Radio; 6. das Hotel; 7. der Waggon; 8. der Clown (читай: клаон); 9. das Kolibri; 10. die Disco (читай: диско); 11. das Cafe (читай: кафэ); 12. der Park

h) 1. das Museum; 2. das Praktikum; 3. das Gymnasium; 4. das Mausoleum; 5. das Auditorium; 6. das Lyzeum; 7. das Laboratorium; 8. das Zentrum; 9. das Monstrum; 10. das Datum; 11. das Mausoleum; 12. das Konservatorium

Упражнение 22

Найдите существительные во множественном числе. Назовите их в единственном числе. Сверьтесь со словарем:

1. Im Zimmer meines Bruders gibt es viele Bücher, sie liegen überall: in den Bücherschränken, auf dem Tisch, auf den Regalen. 2. Die Beschränkung der Bürgerrechte ist in einem Rechtstaat unmöglich. 3. Das Städtchen ist nicht besonders groß, aber hier gibt es gemütliche Cafes und Restaurants. 4. Im Moskauer Zoo sind Tiere aus aller Welt — Elefanten, Zebras, Krokodile, Tiger, Naßhörner und Schlangen. 5. Die Professoren der Bonner Universität kommen im Winter nach Petersburg und halten zwei Wochen Vorlesungen für russische Studenten. 6. Viele Menschen haben verschiedene Hobbys — die einen sammeln Briefmarken oder Münzen, die anderen treiben gern Sport, die dritten pflanzen Blumen. 7. Die Landschaften Rußlands sind sehr malerisch, hier gibt es Wälder und Felder, Täler, Wiesen und Berge, Flüsse und Seen. 8. Die Schüler singen in der Deutschstunde im Chor oft Lieder, zum Beispiel: „In die Klasse bringen wir Bücher, Hefte und Papier!" 9. Im Süden unseres Landes befinden sich viele Kurorte und Heilbäder.

10. Der Herbst ist da, es regnet oft, die Straßen, die Passanten und die Häuser sind naß, die Blätter fallen auf den Boden.

11. Der Eßtisch ist schon gedeckt, da liegt das Besteck für vier Personen — Teller, Löffel, Gabeln, Messer und Kaffeetassen.

12. Die Touristen besuchen sehr gerne die Sehenswürdigkeiten der alten rassischen Städte, ihre Museen, Klöster und Kirchen.

13. Die Besucher wollen Bier trinken und der Kellner bringt den Gästen Biergläser. 14. Ich habe viele Verwandten — Schwestern, Brüder, Tanten, Onkel, Cousins. 15. Olafs Lieb-lingsfacher auf dem Gymnasium sind Literatur, Geschichte und Fremdsprachen. 16. In unserem Wald kann man Wölfe oder Bären, Füchse oder Hasen heute schon selten treffen. 17. Nach dem Sommer sehen wir unsere Lehrer und Lehrerinnen wieder. 18. Man sagt, alte Schlösser bewohnen oft Gespenster und Monster. 19. Alle Ärzte und Krankenschwestern dieser Poliklinik sind sehr gute Spezialisten. 20. Die Aufgaben dieser Übung waren gar nicht schwer.

Упражнение 23

По формальным признакам (или отсутствием таковых) определите типы образования множественного числа существительных. Укажите единственное число этих существительных. (Не забывайте артикль!):

l.die Bilder; 2. die Hochhäuser; 3. die Aufgaben; 4. die Punks; 5. die Stühle; 6. die Familien; 7. die Übungen; 8. die Briefe; 9. die Tassen; 10. die Zimmer; 11. die Lektoren; 11. die Mannschaften; 12. die Weiten; 13. die Brüder; 14. die Speisen; 15. die Studenten; 16. die Völker; 17. die Balkons; 18. die Narren; 19. die Mäntel; 20. die Hefte; 21. die Sehenswürdigkeiten; 22. die Flüsse; 23. die Radiogeräte; 24. die Bücher; 25. die Bücherschränke; 26. die Arbeiter; 27. die Arbeiten; 28. die Papiere; 29. die Sessel; 30. die Autos; 31. die Damen; 32. die Freunde; 33. die Denkmäler; 34. die Städte; 35. die Staaten; 36. die Museen; 37. die Alpinisten; 38. die Büros; 39. die Erzeugnisse; 40. die Fragen; 41. die Einwohner; 42. die Gesichter; 43. die Gedichte; 44. die Känghuras; 45. die Zähne; 46. die Leutnanten; 47. die Einheiten; 48. die Fliegen; 49. die Flieger; 50. die Fräulein

Склонение существительных

Упражнение 24

1. Еще раз повторите склонение артиклей.

2. Просклоняйте определенный артикль мужского, женского и среднего родов единственного числа.

^ 3. Просклоняйте непределенный артикль всех трех родов.

4. Просклоняйте отрицательное местоимение kein(e)

5. Просклоняйте определенный артикль во множест­венном числе.

Упражнение 25

Определите падеж выделенных существительных. Поставьте их затем в именительный падеж (Nominativ):

^ 1. Der Präsident der Bundesrepublik Deutschland ist Staatsoberhaupt. 2. Meine Großeltern leben in einem Dörfchen nicht weit von der Stadt Jaroslawl. 3. Viele Touristen der Welt bewundern die Kunstschätze der Dresdener Gemäldegalerie. 4. Die Fenster des Klassenzimmers gehen in den Garten. 5. In Kolomenskoje besuchte die amerikanische Delegation das Museum unter freiem Himmel. 6. Der Russischlehrer war mit der Arbeit der Schüler sehr zufrieden. 7. Auf dem Schreibtisch liegen ein Heft, ein Lehrbuch, eine Federtasche und ein Kuli. 8. Ich gehe heute in den Schreibwarenladen und kaufe ein Heft, eine Federtasche und einen Kuli. 9. Der Dozent gibt den Studenten die Aufgabe für den Sommer. 10. Die Aufgabe in der Physik ist sehr schwer für die Kinder. 11. Auf dem Territorium des Landes gibt es viele Gewässer, Wälder und Berge. 12. Eine Dame fragt mich an der Haltestelle, wie sie zum Stadtzentrum kommt. 13. Der Chef begrüßte herzlich die Gäste der Firma. 14. Du kannst in die Stadtmitte mit einem Bus oder mit einer Straßenbahn fahren. 15. Die Mutter des Mädchens arbeitet in einem Büro im Zentrum der Stadt. 16. Der Staat muß immer für die Bürger sorgen. 17. Die Schüler laufen in der Pause in den Hof und spielen dort lustig Fußball. 18. Ich habe einen Hund und eine Katze. Der Hund heißt Rex und die Katze heißt Luise. 19. Inge schreibt heute einen Brief an die Brieffreundin in Österreich. 20. Das Drama „Faust" hat der weltbekannte deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe geschrieben.

Упражнение 26

Просклоняйте:

1. die Welt (eine Welt); die Tochter (eine Tochter); die Kleinigkeit (eine Kleinigkeit); die Stunde (eine Stunde); die Mutter (eine Mutter); die Tafel (eine Tafel); die Stadt (eine Stadt); die Straße (eine Straße); die Uhr (eine Uhr); die Freundschaft (eine Freundschaft); die Schule (eine Schule); die Frech­heit (eine Frechheit)

2. der Freund (ein Freund); der Tisch (ein Tisch); der Bruder (ein Bruder); der Hund (ein Hund); der Vater (ein Vater); der Mann (ein Mann); der Mund (ein Mund); der Lehrer (ein Lehrer); der Tag (ein Tag); der Kugelschreiber (ein Kugelschreiber); der Vogel (ein Vogel); der Baum (ein Baum)

3. das Fenster (ein Fenster); das Heft (ein Heft); das Mädchen (ein Mädchen); das Tuch (ein Tuch); das Kind (ein Kind); das Buch (ein Buch); das Bild (ein Bild); das Feld (ein Feld); das Haus (ein Haus); das Tischlein (ein Tischlein); das Glas (ein Glas); das Stück (ein Stück)

4. der Mensch (ein Mensch); der Knabe (ein Knabe); der Bär (ein Bär); der Deutsche (ein Deutsche); der Held (ein Held); der Junge (ein Junge); der Löwe (ein Löwe); der Narr (ein Narr); der Herr (ein Herr); der Kollege (ein Kollege)

5. der Astronom (ein Astronom); der Leutnant (ein Leutnant); der Student (ein Student); der Polizist (ein Polizist); der Patriot (ein Patriot); der Biologe (ein Biologe); der Praktikant (ein Praktikant)

6. die Kinder; der Flieger; die Schwester; der Schüler; die Schülerin; die Schülerinnen

Упражнение 27

Ответьте на вопросы, употребляя данные в скобках существительные в нужном падеже:

1. Was ist das? (eine Klasse, ein Auto, ein Buntstift). 2. Wer sitzt da? (ein Kind, eine Frau, ein Herr). 3. Was schreibst du? (ein Brief, eine Übung, ein Wort). 4.Wen besucht der Arzt? (der Kranke, die Patientin, das Mädchen). 5. Wem antworten die Studenten? (diese Dozentin, dieser Professor, dieser Dozent). 6. Wessen Schulsachen liegen hier? (mein Freund, meine Schwester, mein Kollege). 7. Wen begrüßen die Kinder? (diese Lehrerin, dieser Herr, dieses Kind). 8. Was hat sie in ihrer Schultasche? (ein Lehrbuch, eine Ansichtskarte, ein Kugelschreiber). 9. Wem schickt Inge einen Brief? (ihr Vater, ihre Brieffreundin, ihr Junge). 10. Wessen Koffer ist das? (jene Dame, jenes Fräulein, jener Mensch).

Упражнение 28

Задайте вопросы (wer? was? wessen? wem? wen?) к выделенным существительным. Предварительно по­вторите правило о порядке слов в вопросительном предложении с вопросительным словом :

^ 1. Die Fenster des Hauses sind groß, breit und hell. 2. Auf den Straßen der Stadt sehen wir viele moderne Autos. 3. Die Industrie der Bundesrepublik Deutschland ist sehr stark entwickelt. 4. Die Lehrerin lobt die Antwort der Schülerin. 5. Mein Freund hat einen Bruder und eine Schwester. 6. Ich schicke heute meinen Eltern einen Brief. 7. An der Bushaltestelle sehen die Mädchen zwei Damen. 7. Alle Schüler unserer Klasse schreiben morgen ein Diktat. 8. Die Antworten der Studenten dieser Gruppe sind richtig. 9. Der Sohn hilft der Mutter und bringt ihren schweren Korb nach Hause. 10. Zu Weihnachten bringt der Weihnachtsmann den Kindern Geschenke.

Упражнение 29

Ответьте на вопросы, употребляя данные в скобках существительные множественного числа в нужном падеже:

1. Wem diktiert der Lehrer neue Vokabeln? (die Schüler und die Schülerinnen, die Kinder, die Studenten) 2. Wer wohnt in diesem großen Haus? (die Gelehrten, die Aspiranten, die Arbeiter) 3. Wessen Fragen sind so interessant? (die Mädchen, die Ingenieure, die Eltern) 4. Was sehen wir im Zoo? (die Krokodile, die Elefanten, die Zebras) 5. Was liegt auf dieser Schul­bank? (die Hefte, die Lehrbücher, die Bleistifte). 6. Wem schreibt Inge einen Brief? (die Freundinnen, die Eltern, die Brüderchen). 7. Wen begrüßen die Schüler so herzlich ? (ihre Physiklehrer, die Delegationen aus Frankfurt, die Jungen und Mädchen aus Österreich). 8. Wer interessiert sich für deutsche Literatur? (meine Freunde Oleg und Boris, die Frauen Berg und Braun, diese Mädchen). 9. Wessen Sachen sind da? (jene Kinder, die Dolmetscher, diese Menschen, meine Geschwister).

Упражнение 30

Поставьте существительное die Schülerin в нужном падеже:

1. Die Antwort ... ist ausgezeichnet und die Lehrerin lobt sie. 2. ... versteht die Aufgabe nicht und fragt Herrn Berger noch einmal. 3. Der Lehrer wiederholt ... die Frage . 4. Monika ist krank, ihre Freunde besuchen ... und bringen dem Mädchen die Hausaufgaben.

Упражнение 31

Поставьте существительное das Mädchen в нужном падеже:

1. Die Mutter kauft ... eine Tafel Schokolade. 2. Anna ist sehr ordentlich, die Schulsachen ... sind immer in Ordnung. 3. Die Tochter meines Onkels heißt Inna,... ist noch 5 Jahre alt und geht in den Kindergarten. 4. Die Eltern lieben ... sehr.

Упражнение 32

Поставьте существительное der Vater в нужном падеже:

1.... meines Freundes ist Ingenieur von Beruf. 2. Die Eltern ... wohnen in einer kleinen Stadt im Süden Rußlands. 3. Sie vergessen ... nicht. 4. Ich schenke ... zum Geburtstag einen Kuli.

Упражнение 33

Поставьте существительное der Kranke в нужном падеже:

1. Der Gesunde und ... haben nicht gleiche Gedanken. 2. Der Arzt verschreibt ... eine Arznei. 3. Der Zustand ... ist nicht so schlecht, sagt der Doktor. 4. Die Kollegen von Siegfried besuchen ... im Krankenhaus.

Упражнение 34

Поставьте существительное der Nachbar в нужном падеже:

l Der Hund ... ist sehr groß und böse. 2. Wir sehen ... nicht oft, er kommt selten nach Hause. 3. Herr Schneider ist schon alt und Kurt hilft oft ... im Garten. 4. ... meines Freundes spricht sehr gut Deutsch.

Упражнение 35

Поставьте существительное der Student в нужном падеже:

1. Der Dozent gibt... eine Aufgabe, sie ist leicht. 2. Aber ... kann diese Aufgabe nicht machen. 3. Die Leistungen ... im Studium in diesem Jahr sind schlecht. 4. Der Dozent ist unzufrieden und tadelt....

Упражнение 36

Поставьте существительное die Kinder в нужном падеже:

1. Herr und Frau Merdan haben einen Sohn und eine Tochter, die Eltern lieben ... sehr. 2. ... meiner Cousine sind noch klein, sie gehen in den Kindergarten. 3. Zu Weihnachten bringt der Weihnachtsmann ... schöne Geschenke. 4. Jutta und Gerd sind sehr gut in der Schule — ... hilft ihr Vater beim Lernen.

Упражнение 37

Допишите неопределенный артикль в нужной форме и, где это необходимо, окончания существительных:

1. Erika antwortet in der Stunde richtig und bekommt ein... gute Note... . 2. Herr Lehrer fragt ein... Schüler. 3. Der Arzt sagt: „Das ist schon die Arbeit ein... Krankenschwester...". 4. Der Dozent prüft ein... Studentin. 5. Auf der Straße frage ich ein... Herr... nach dem Weg zur Post. 5. Nicht alle Kinder machen die Aufgabe richtig, und die Lehrerin hilft ein— Mädchen. 6. Die Arbeit ein... Flieger... ist interessant aber auch gefährlich. 7. Die Arbeit ein... Lehrerin... ist auch nicht leicht, sie gefällt mir aber. 8. Ich habe ein... Freund... in Deutschland. In seiner Stadt gibt es ein... Museum, ein... Theater..., ein... Park, drei Bibliothek... und sogar ein... Gemäldegalerie... . 9. Die Kinder... helfen der alten Frau... und bringen sie durch die Straße, die Dame freut sich und dankt den Kinder... herzlich dafür. 10. Der Professor analysiert die Dissertationen der Aspiranten. Die Arbeit ein... Aspirant... ist gut, und die Arbeit des zweiten Aspirant... gefällt dem Professor... nicht besonders gut.

Упражнение 38

Поставьте существительные в скобках в нужном падеже:

1. Die Lehrerin lobt (der Schüler) für seine Antwort. 2. Die Dissertation (der Aspirant) ist sehr gut. 3. Nach der Reise in die Schweiz erzählt er (die Freunde) viel Interessantes. 4. Die Straßen (die Stadt) sind breit und lang. 5. Die Mutter hilft (das Kind) beim Basteln. 6. Die Antworten (die Studenten) gefallen (der Professor) nicht. 7. An der Ecke sehe ich (das Auto) (der Nachbar). 8. Am Ufer (der Fluß) steht (das Häuschen) (der Jäger). 9. Der Vater kauft (der Junge) zum Geburtstag ein Fahrrad. 10. Die Familie Müller hat heute Besuch und Erika deckt schon (der Tisch). 11. Die Industrie und die Landwirtschaft (das Land) sind hochentwickelt. 12. Am 8. März sind alle Männer besonders höflich und schenken (die Frauen) Blumen. 13. Zum Neujahrsfest schmücken die Kinder (der Saal). 14. Das Fell (der Bär) ist warm und weich. 15. Der Beruf (der Arzt) ist sehr schwer. 16. In der Gemäldegalerie bewundern (die Touristen) (die Kunstwerke) der deutschen Maler. 17. Das Zimmer (der Bruder) ist hell und warm. 18. Die Bibliothekarin empfahlt (die Schüler) neue Bücher und Zeitschriften. 19. Der Inhalt (der Roman) ist sehr interessant. "• Johann Amadeus Mozart ist Deutsche, die Musik (der Komponist) ist aber in der ganzen Weif bekannt und beliebt.

Предлоги

Упражнение 39

Выпишите существительные с предлогами. Определите падеж существительных. Переведите.

I.Unserem Schulgebäude gegenüber liegt ein großer Sportplatz. 2. Aus den Fenstern des Hotels kann mann einen alten Park mit dem Schiller — Denkmal in der Mitte sehen. 3. Die Bundesrepublik Deutschland liegt im Zentrum Europas. 4. Auf dem Bilde läuft Kurt dem Vater entgegen. 4. Tante Emma hat ihren Schal im Schrank zwischen der Bluse und dem Kleid gefunden. 5. Die Touristen machen eine schöne Rundfahrt durch die Stadt mit dem Bus. 6. Nach dem Unterricht gehe ich gewöhnlich in die Sporthalle. 7. Unweit meines Hauses befindet sich ein kleiner See, dort bade ich im Sommer oft mit meinen Freunden. 8. Den Sessel haben wir an die Wand gestellt. 9. Im Wohnzimmer an der Wand links hängt über der Couch ein Bild mit Blumenmotiven. 10. Wegen der schweren Krankheit konnte unser Lehrer im August in die Bundesrepublik leider nicht fähren.

Упражнение 40

Выпишите существительные с предлогами. Определите падеж существительного. Переведите.

II. Ich habe nichts gegen deine Worte. 12. Monika erholt sich oft bei ihrer Großmutter an der Ostsee. 13. Es ist heute sehr naß und kalt draußen, ohne Mantel kann man auf der Straße nicht erscheinen. 14.Im Diktat haben alle Schüler viele Fehler gemacht, außer meinem Nachbar. 15. Wir bekommen oft Briefe von meinen Verwandten aus den USA. 16. Während der Sommerferien wohnte Peter im Dorf und arbeitete dort auf dem Feld oder im Obstgarten. 17. Ich muß noch ins Lebensmittelschäft gehen und etwas Essen für den Abend kaufen. 18 Trotz der vielen Schwierigkeiten hat er eine gute Note in der Physik bekommen. 19. Den Rhein entlang liegen schöne malerische altdeutsche Städchen und Dörfchen. 20. Seit dem Jahre 1993 wohnt mein Onkel in der Bundesrepublik.

Упражнение 41

Выпишите существительные с предлогами. Определите падеж существительного. Переведите.

21. Um dem Lehrertisch herum stehen sechs Schulbänke. 22. Wegen des schlechten Wetters gehen die Kinder nicht spazieren und bleiben im Kindergarten. 23. Meine Schwester ist zu ihrer Freundin nach Moskau gefahren. 24. Stelle bitte die Tasse zwischen den Teller und die Butterdose! 25. Hinter dem Bauernhaus befindet sich ein Stall mit Kühen und Schweinen. 26. Bis zum Stadtzentrum kann man auch mit der U-Bahn fahren. 27. Herr Lehrer kommt nach der Pause mit der Tabelle, hängt sie an die Wand vor die Klasse und die Stunde beginnt. 28. Statt des Chemiebuches habe ich heute das Physikbuch gebracht. 29. Die Schüler sollen die Vokabeln gründlich lernen, ohne diese Vokabeln können sie das Kontrolldiktat morgen nicht schreiben. 30. Während dieses Jahres waren viele Schüler aus unserer Klasse in den Ferien im Ausland.

Упражнение 42

Перепишите предложения, произведя, где можно, слияние предлога с артиклем:

1 Mein Freund erzählt von der Erholung in dem Sommer. 2- Wolfgang geht zu der Post und kauft dort Briefmarken. 3. Nach der Arbeit bleibt Herr Berger oft in dem Büro. 4. Unsere Familie fahrt in dem Sommer an das Meer. 5. In dem Zimmer steht an der Wand links eine Couch. 6. Wowa, setze dich an den Tisch an dem Fenster! 7. Die Schülerin schreibt an der Tafel neue Vokabeln. 8. Ich war heute in der Schule nicht, ich war heute bei dem Arzt. 9. Den Tisch stellen wir an die Wand und den Sessel — an das Fenster. 10. An dem Morgen geht der Vater zu der Arbeit, die Mutter fährt zu dem Supermarket, die Tochter läuft in den Kindergarten und der Sohn eilt in das Institut. 11. Zu dem Hauptbahnhof fahren wir mit dem Bus. 12. An dem Bahnhof sind viele Menschen. 13. Vor dem Bahnhofsehen wir viele Autos. 14. An dem ersten September gehen die Kinder unseres Landes in die Schule. 15. In der Versammlung bittet er um das Wort und spricht von dem Problem des Umweltschutzes. 16. Die Mutter stellt die Vase auf das Fensterbrett und die Lampe stellt sie auf den Tisch. 17. Anna treibt gern Sport, nach dem Unterricht geht sie oft in die Schwimmhalle. 18. Ich habe heute nicht viel Zeit, ich muß mich zu der Kontrollarbeit vorbereiten. 19. Um den Garten herum sind viele Wohnhäuser. 20. In der Ecke an der Wand in dem Klassenzimmer hängt eine Tabelle.

Упражнение 43

Подчеркните случаи слияния предлога с артиклем и напишите предлог и артикль раздельно:

1. Im Kleiderschrank hängen Kleidungsstücke meiner Frau. 2. Im Sommer fahren wir alle ans Schwarze Meer. 3. Am ersten Januar beginnt das neue Jahr. 4. Die Reisenden fahren zum Flughafen mit dem Bus. 5. Ich hole heute meinen Freund von Moskau vom Bahnhof ab. 6. Mein Vater steht immer früh auf und geht ins Büro zur Arbeit. 7. Am Ufer des Flusses liegt eine schöne alte Stadt. 8. In den Ferien fahre ich gewöhnlich aufs Land zur Großmutter. 9. Sein Platz im Klassenzimmer ist am Fenster vor dem Lehrertisch. 10. Mein Bruder bekommt oft Briefe vom Schulfreund. 11. Er war im August beim Vater in der Stadt Omsk. 12. Ich bin krank und muß ins Krankenhaus. 13 Zur Bildergalerie kann man zu Fuß gehen. 14. Die Studenten gehen ins Institut zur Prüfung. 15. Der Großvater erzählt uns oft vom Zweiten Weltkrieg.

упражнение 44

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога mit:

1. Ich gehe ins Theater heute mit meinem Freund zusammen. 2. Der Professor ist mit der Arbeit der Studenten nicht zufrieden. 3. Die Eltern helfen den Kindern immer mit Rat und Tat. 4. Am Morgen trinke ich Kaffee mit Milch und esse Brot mit Butter und Wurst. 5. In die Schule fährt Monika gewöhnlich mit der Straßenbahn. 6. Die Zuschauer verfolgen das Stück mit Interesse und klatschen oft Beifall. 7. Bald ist Eise mit der Arbeit fertig und spielt schon mit dem Schwesterchen. 8. Die Schüler sollen diese Übung mit Ausnahme des zweiten und vierten Satzes abschreiben. 9. Ich schicke Briefe nach Deutschland immer mit Luftpost. 10. Ich male gern mit dem Pinsel oder mit den Filzstiften.

Упражнение 45

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога für :

1. Ich gehe in den Laden und kaufe ein Geburtstagsgeschenk für meinen Freund. 2. Viele Schüler unserer Klasse mteressieren sich für Sport. 3. Der Lehrer gibt uns die Haus­äufgabe für morgen. 3. Die Mutter kauft eine schöne Bluse für Лге Tochter nur für 10 DM. 4. Unser Deutschlehrer fährt für zwei Wochen nach Österreich. 5. Die Fußballer kämpfen hart ftr den Sieg.

Упражнение 46

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога von:

1. Meine Großeltern wohnen nicht weit von der Stadt. 2. Das Drama „Faust" von Johann Wolfgang von Goethe wird in vielen Theatern aufgeführt. 3. Im Sommer gibt es auf dem Lande viel zu tun, die Bauern arbeiten auf dem Feld von früh bis spät. 4. Ich bekomme oft Post von meinem Brieffreund aus Frankfurt. 5. Von hier aus kannst du mit dem Bus nach Hause fahren. 6. Manfred interessiert sich für Politik nicht und liest Zeitungen nur von Zeit zu Zeit. 7. In seinen Romanen erzählt Karl May vom Leben der Indianer. 8. Onkel Peter teilt im Brief vom 4. Juli mit, daß er bald kommt und wir erwarten ihn von Tag zu Tag. 9. Von Moskau bis Petersburg verkehren viele Schnellzüge. 10. Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und Rußland sind von großer Bedeutung für beide Länder. 11. Die Eltern kommen von der Arbeit spät am Abend.

Упражнение 47

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога aus :

1. Die Übersetzung aus dem Russischen ins Deutsche fällt mir immer schwer. 2. Unsere neue Wohnung besteht aus drei Zimmern. 3. Aus der Schule gehe ich gleich nach Hause. 4. Wir wissen das alles aus eigener Erfahrung. 5. Dieses Kunstwerk stammt aus dem 18. Jahrhundert. 6. Die meisten Studenten haben so viele Fehler nur aus Versehen gemacht. 7. Vom Flug­zeug aus darfst du nicht telefonieren. 8. Ich gebe dir diesen Rat aus Mitleid. 9. Heute haben wir Besuch aus Berlin.

упражнение 48

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога nach :

1. Nach der Arbei geht Frau Schmidt noch einkaufen und erst dann nach Hause. 2. Auf der Straße fragte ich einen Pas­santen nach dem Weg zur Gemäldegalerie. 3. Meiner Meinung nach ist dieser Film gar nicht so interessant 4. Der Zug kommt in Moskau nach dem Fahrplan an. 5. Der Lehrer fragt die Schüler der Reihe nach ab. 6. Der Herbst ist schon da und die Vögel fliegen nach dem Süden. 7. Mein Vater fährt nach dem Urlaub auf Dienstreise nach Deutschland. 8. Monika suchte lange nach ihrem Mathematikbuch aber konnte es nicht finden. 9. Das Kind wurde plötzlich krank und die Mutter schickte sofort nach dem Arzt. 10. Irma studierte Medizin in München und kehrte nach fünf Jahren nach Leipzig zurück. 11. Dem Stundenplan nach haben wir heute Mathematik.

Упражнение 49

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога bei :

1. Jeden Sommer verbringt Otto bei seinen Verwandten auf dem Lande. 2. Bei solchem regnerischen Wetter kann man natürlich nicht Spazierengehen. 3. Ralf ist schlecht in Mathe­matik und der Vater hilft ihm oft bei den Hausaufgaben in diesem Fach. 4. Bei der Arbeit an diesem Text muß man besonders aufmerksam sein. 5. Beim besten Willen kann ich ihm nicht helfen. 6. Beim Abschied waren beide Freunde sehr traurig. 7. Meine Großeltern wohnen schon lange bei Moskau.

Упражнение 50

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога an:

1. Wir stellen die Couch an die Wand links. 2. Der Lehrer steht an der Tafel und schreibt neue Vokabeln. 3. Rußland ist reich an verschiedenen Bodenschätzen. 4. Es klopfte an die Tür und ich sagte: „Herein!" 5. Der Winter ist da, an den Bäumen sind keine Blätter mehr. 6. Setzen Sie sich bitte an diesen Tisch! 7. Im Schreib Warenabteilung will ich einen Kuli kaufen und wende mich an die Verkäuferin. 8. Die Seeleute verließen das Schiff und gingen ans Land. 9. Bis heute erinnere ich mich an meine Erholung an der Ostsee. 10. Am Morgen trinkt Dieter eine Tasse Kaffee und ißt Brot mit Wurst und Butter. 11. Frau Schwarz erklärt die Aufgabe und die Kinder gehen gleich an die Arbeit. 12. Am Donnerstag haben wir zwei Stunden Russisch.

Упражнение 51

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога in:

1. Meine Mutter arbeitet als Lehrerin in der Schule und dei Vater als Direktor im Maschinenwerk. 2. Im nächsten Monal fliegt Dieter nach London zu seinen Freunden. 3. Ich sage es du ganz im Ernst, lieber Freund! 4. Unsere Klasse schreibt il dieser Woche eine Kontrollarbeit in Russisch. 5. Das Wetter ist wunderbar und wir fahren mit den Freunden ins Freie 6. Unsere neue Wohnung liegt im dritten Stock. 7. Im voriget Jahr lernte er viel besser als jetzt. 8. Mein Vater war noch ni( im Ausland. 9. Warten Sie bitte, Herr Direktor kommt in zehi Minuten. 10. Im Winter ist das Wetter hier kalt. 11. In der Paus« laufen die Kinder in den Schulhof. 12. In der Versammlunj sprechen die Studenten über ihr Studium.

Упражнение 52

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога auf:

1. Auf dem Fußboden in meinem Zimmer liegt ein großer dicker Teppich. 2. Nach dem Essen machten sich die Touristen wieder auf den Weg. 3. Kurt benimmt sich oft schlecht und geht den Lehrern auf die Nerven. 4. Im Sommer gibt es auf dem Lande immer viel Arbeit. 5. Die Fenster unserer Klasse gehen auf den Süden aus. 6. Am Festtisch trinken die Gäste auf die Gesundheit des Geburtstagskindes. 7. In der Pause spielen die Schüler auf dem Schulhof. 8. Wir freuen uns schon jetzt auf die großen Sommerferien. 9. Auf jeden Fall kaufe ich die Fahrkarten im voraus. 10. Beim Abschied sagt man gewöhnlich: „Auf Wiedersehen!" 11. Meine Eltern waren im Juni auf Urlaub .12. Der Lehrer antwortet auf die Fragen der Schüler. 13. Ich hoffe auf Deine baldige Antwort. 14. Auf keinen Fall darfst du heute Spazierengehen — du bist ja krank.

Упражнение 53

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога vor:

1. Der Lehrer steht vor der Klasse und diktiert neue Voka­beln. 2. Vor drei Monaten war ich noch in Deutschland. 3. Das Wetter ist heute sehr schlecht und nach dem Spaziergang zittern wir alle vor Kälte. 4. Vor allem möchte ich Dir für Deinen Brief danken! 5. Vor dem Essen muß man die Hände waschen. 6. Das kleine Mädchen konnte vor Tränen nicht sprechen.7. Vor der Abreise prüfte er noch einmal sein Gepäck und seine Papiere. 8- Es ist schon zehn vor acht, ich muß in die Schule laufen. 9- Vor kurzem hat uns mein Großvater besucht.

Упражнение 54 i

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога unter:

1. Zu Weihnachten legt der Weihnachtsmann den Kindern Geschenke unter den Tannenbaum. 2. Die Frage ist sehr wichtig und ich möchte sie unter vier Augen besprechen. 3. Meine Großeltern wohnen mit uns zusammen unter einem DachJ 4. Ganz unter uns — der neue Chemielehrer gefällt mir nicht; besonders gut. 5. Das Thermometer zeigt heute 5 Grad unter Null. 6. Unter Ninas Brieffreunden ist auch ein Mädchen aus i der Schweiz. 7. Die Jugendlichen unter 16 Jahren dürfen diesen französischen Spielfilm nicht sehen. 8. Unter dem Landschaftsbild im Arbeitszimmer des Vaters hängt das Foto meiner Mutter. 9. Die Arbeit dieses Schülers ist unter aller Kritik.

Упражнение 55

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога zu:

1. Am Abend gehe ich zu meinem Freund und wir machen zusammen die Mathematikaufgaben. 2. Die Stunde ist bald zu Ende. 3. Die Deutschen essen zu Mittag zwischen 12 und 14 Uhr. 3. Meine Großmutter wohnt weit von uns, aber wir be­suchen sie von Zeit zu Zeit. 4. Der Vater kommt heute spät — nach der Arbei geht er noch zur Versammlung. 5. Nina war in Deutschland schon nicht zum ersten Mal, sie besucht dort oft ihre Freundin. 6. Er geht zur Post und kauft dort einige Brief­marken. 7. Kommen Sie um fünf Uhr nachmittags, zu dieser Zeit bin ich immer zu Hause. 8. Das Geburtstagskind lädt die Gäste zu Tisch ein. 9. Die Mutter geht früh zu Bett, denn sie steht gewöhnlich auch sehr früh auf. 10. Das Büro meines Vaters ist nicht weit von unserem Haus und er geht zur Arbei1 immer zu Fuß. 11. Du bist zur rechten Zeit gekommen — ich kann diese Arbeit allein nicht machen! 12. Zum Glück haben wir uns zum Zug nicht verspätet.

Упражнение 56

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога um:

1. Um unser Schulgebäude herum liegt ein schöner Park. 2. In der großen Pause sind die Kinder gern im Schulhof— die Jungen spielen Fußball und die Mädchen laufen um die Wette. 3. Mutti, wecke mich morgen um sechs Uhr bitte! 4. Herr Berger hat sich zum Zug um drei Minuten verspätet. 5. In diesem Film handelt es sich um eine romantische Liebe. 6.Um diese Zeit gehe ich gewöhnlich spazieren. 7. In jedem Krieg kommen immer sehr viele Menschen um. 8. Die Familie meines amerikanischen Freundes hat eine sehr teuere Reise um die Welt gebucht. 9. Das Mädchen trug ein buntes Tuch um den Hals. 10. Um jeden Preis muß ich diese Ausstellung besuchen! 11. Moskau ist um 600 Jahre älter als St.Petersburg.

Упражнение 57

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога über:

1. Über dem Schreibtisch hängt ein großes Photo aus meinen Kinderjahren. 2. Herbert liebt Tiere über alles, er will Tierarzt werden. 3. Der Ampel ist grün und die Menschen gehen schnell über die Straße. 4. Ich kann diese Arbeit nicht machen, das geht über meine Kräfte. 5. Frau Siebert ist schon über fünfzig aber sieht noch jung aus. 6. Wir machen in diesem Jahr Abitur und ich muß jeden Tag lange über den Lehrbüchern sitzen. 7. Sabine freut sich immer über Post von ihrer russi­schen Freundin aus Moskau. 8. Das Wetter ist heute furchtbar heiß, es ist 32 Grad Celsius über Null. 9. In Berlin leben heute über drei Millionen Menschen. 10. Die Zuschauer im Zirkus lachten sehr lustig über die Witze des Clowns.

Упражнение 58

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога gegen:

1. In der neuen Wohnung stellen wir gegen die Couch ein Tischchen und einen Sessel. 2. Die Grünen kämpfen gegen Umweltverschmutzung. 3. Der Arzt verschreibt dem Kranken Medizin gegen Erkältung. 4. Die russische Elf besiegte die deutsche Mannschaft mit drei gegen zwei. 5. Die Mutter kommt heute von der Arbeit gegen neun Uhr. 6. Ich habe gar nichts gegen diesen Vorschlag. 7. Gegen seinen Willen kauften die Eltern Wolfgang die Geige und schickten ihn in die Musikschule. 8. Die Lehrer dieser Schule sind immer freund­lich gegen die Schüler. 9. Im Auditorium versammelten sich gegen siebzig Studenten.

Упражнение 59

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога durch:

1. Die Touristen machten eine interessante Busfahrt durch die Stadt. 2. Heinrich Heine ist durch seine lyrische Gedichte in der ganzen Welt bekannt. 3. Wir gehen durch den Park und kommen zum Theater. 4. Ich habe diese schlechte Note durch Zufall bekommen. 5. Unser Lehrer fliegt nach Deutschland durch die Tschechei.

Упражнение 60

Переведите предложения на русский язык, обратите внимание на значения предлога seit:

1. Seit dem Jahre 1775 lebte und wirkte der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe in Weimar. 2. Unsere Familie wohnt in dieser Wohnung seit einem Monat. 3. Die Schüler lernen Deutsch seit zwei Jahren und wissen schon viel. 4. Seit gestern mache ich Morgengymnastik und wasche mich kalt.

Упражение 61

Переведите:

1. из школы, 2. под Москвой, 3. у своих родителей, 4. с работы, 5. в Австрию, 6. по недосмотру, 7. в хорошем настроении, 8. через две недели, 9. при прощании, 10. по нашей дружбе, 11. по опыту, 12. по моему мнению, 13. по очереди, 14. помогать в работе, 15. после занятий, 16. в Берлин, 17. по расписанию, 18. при всем желании, 19. на север, 20. с немецкого на русский, домой, 21. к окну, 22. в школе, 23. на столе, 24. перед домом, 25. под деревом, 26. к моим родителям, 27. вокруг школы, 28. над диваном, 29. напротив окна, 30. по городу, 31. с 1993 года, 32. с моим другом, 33. для моей мамы, 34. далеко от города, 35. на стене, 36. на фабрике, 37. действовать на нервы, 38. приглашать к столу, 39. в это время, 40. в сельской местности

Упражнение 62

Переведите:

1. два месяца тому назад, 2. с глазу на глаз, 3. время от времени, 4. наперегонки, 5. превыше всего, 6. против простуды, 7. через парк, 8. со вчерашнего дня, 9. советом и делом, 10. спасибо за подарок, 11. стихи Гейне, 12. у доски, 13. на этой неделе, 14. на всякий случай, 15. случайно, 16. от страха, 17. ниже нуля, 18. на почту, 19. в 6 часов, 20. через улицу, 21. против моей воли, 22. случайно, 23. уже месяц как, 24. чай с сахаром, 25. на завтра, 26. от меня, 27. на деревьях, 28. на этой неделе, 29. на всякий случай, 30. от страха, 31. кроме детей до 16 лет, 32. дома, 33. в это время, 34. сверх моих сил, 35. около 3 часов, 36. на автобусе, 37. за 30 долларов, 38. время от времени, 39. за столом, 40. по немецкому языку

Упражнение 63

Переведите:

1. ему уже за 40, 2. приблизительно 30 человек, 3. за исключением, 4. на две недели, 5. от зари до зари, 6. приниматься за работу, 7. на 4 этаже, 8. на всякий случай, 9. прежде всего, 10. среди моих друзей, 11. на работу, 12. вокруг света, 13. выше нуля, 14. за исключением, 15. письмо от 25 августа, 16. в прошлом году, 17. за границей, 18. в отпуске, 19. ни в коем случае, 20. без пяти десять, 21. между нами говоря, 22. к счастью, 23. во время, 24. на три года старше, 25.более 2000 человек, 26. авиапочтой, 27. от Берлина до Франкфурта, 28. через 10 минут, 29. в это время, 30. рукой, 31. с работы,32 зимой, 33. в отпуске, 34 на собрание, 35. что касается меня, 36. на перемене, 37. ни, в коем случае, 38. со дня на день, 39. трогаться в путь, 40. недавно, 41. ниже всякой критики, 42. от страха

Упражнение 64

Вставьте правильный артикль после следующих предлогов, переведите предложения:

in

1. Ich gehe oft in ... Lesesaal unserer Hochschule. In ... Lesesaal unserer Hochschule sind immer viele Studenten. 2. Frau Eckardt kauft Brot und legt es in ... Einkaufstasche. In ... Einkaufstasche von Frau Eckardt liegen schon Butter und Zucker. 3. Am Wochenende fährt unsere Familie oft in... Dorf. In ... Dorf erholen wir uns sehr gut. 4. In ... Ferien bleibe ich in ... Stadt. Und mein Freund fliegt als Tourist in ... Niederlande.

auf

1. Legt eure Bücher und Hefte auf ... Schulbänke! Auf ... Schulbänken liegen die Schulsachen der Schüler. 2. Ich ziehe mich an und gehe auf... Straße. Auf... Straße sehe ich meinen Freund Peter. 3. Monika stellt die Blumenvase auf... Tisch. Auf ... Tisch ist nicht viel Platz. 4. Die Katze springt auf ... Fensterbrett. Auf... Fensterbrett stehen Blumen.

an

l. Der Großvater sitzt gern an ... Fenster — dort gibt es viel Licht. Er stellt seinen Sessel oft an ... Fenster. 2. Im Sommer fahren viele Menschen an ... See. Wir haben uns in diesem Jahr auch an ... See erholt. 3. Stellen Sie den Stuhl an ... Tisch und setzen Sie sich! Die Gäste nehmen Platz an ... Tisch und die Party beginnt. 4. An ... Wänden seines Hauses hängen Abbildungen der russischen Maler des 19. Jahrhunderts. Beim Einrichten des Zimmers kommt der Tisch in die Mitte und der Sessel, die Couch und die Stühle — an ... Wände.

vor

1. Vor ... Schulgebäude wachsen große und alte Tannen-, bäume. Die Schüler sammeln Altpapier und Altmetall und legen alles vor ... Schulgebäude. 2. Wer steht dort vor ... Tür? Gehen Sie vor ... Tür! 3. Wir hängen die Tabelle vor ... Lehrertisch. Vor ... Lehrertisch hängt schon eine Tafel.

zwischen '

1. Er legt den Filzstift zwischen ... Lehrbuch und Kuli. Und jetzt liegt er zwischen... Lehrbuch und... Kuli. 2. In der Stunde geht der Lehrer zwischen ... Bänken . Die Schüler legen ihre Ranzen zwischen ... Bänke. 3. Lege den Bleistift zwischen ... Federtasche und ... Kreide. Gut, jetzt liegt er zwischen ... Federtasche und... Kreide.

hinter

1. Die Dame setzt sich im Bus hinter ... Fahrer. Hinter ... Fahrer sitzen noch vier Fahrgäste. 2. Hinter ... Haus meinerj Großeltem im Dorf ist ein großer Obstgarten. Die Kinderj laufen hinter ... Haus und spielen dort Fußball. 3. Der Junge! wirft den Ball und er fliegt hinter ... Mauer. Hinter ... Mauer liegt ein großer und alter Park. 4. Gehen Sie geradeaus hinter ...! Häuser, dann sehen Sie die Bushaltestelle. Dort hinter ...j Häusern liegt schon ein Feld. ;

über

1. Otto hängt die Lampe über ... Schreibtisch. In meinem Zimmer hängt die Lampe auch über ... Schreibtisch. 2. Kurt; hänge bitte die Tabelle über ... Tafel! Ist die Tabelle schon übel ... Tafel? 3. Ich hänge die Uhr an die Wand über ... Bild meines Vaters. Die Uhr ist jetzt an der Wand über... Bild meines Vaters.

unter

1. Legen Sie bitte das Heft unter ... Buch! Liegt das Heft unter... Buch? 2. Stellen sie das Tischchen unter ... Baum. Die Kinder sitzen unter ... Baum und spielen Schach. 3. Der Diensthabende legt die Kreide und den Lappen unter ... Tafel. Alles ist jetzt in Ordnung, die Klasse ist sauber, die Kreide und der Lappen liegen unter ... Tafel.

Упражнение 65

Ответьте на вопросы, употребляя данные в скобках слова:

1.Wohin geht der Lehrer? (Klasse, Tafel, Lehrerzimmer) 2. Wo steht der Schüler? (Tafel, Korridor, Klasse) 3. Wo liegt das Lehrbuch? (Schulbank, Heft, Schultasche) 4. Wohin eilen jetzt die Studenten? (Lesesaal, Auditorium, Mensa ) 5. Wo arbeiten die Schüler? (Klassenzimmer, Schulhof, Garten) 6. Wohin legt Jutta ihr Heft? (Lehrbuch, Schultasche, Stuhl) 6. Wo nimmt er Platz? (Tisch, Couch, Fenster ) 7. Wohin stellen wir den Bücherschrank? (Wand, Arbeitszimmer) 8. Wohin gehen Sie heute abend? (Theater, Disco, Park) 9. Wo stehen die Blumen (Fensterbrett, Regal, Vase) 10. Wohin kommt der Teppich in Ihrer neuen Wohnung? (Wand, Fußboden, Schlafzimmer) 11. Wo spielen die Kinder? (Hof, Schulgebäude, Straße). 12. Wohin fährt der Vater? (Büro, Laden, Bibliothek) 13. Wo hängt die Tabelle? (Tisch, Wand, Tafel) 14. Wo sitzen Peter und Ralf? (Bank, Tisch, Stuhl)

Упражнение 66

Сгруппируйте предлоги в соответствии с их управлением (Genitiv, Dativ, Akkusativ), переведите:

1. ohne, 2. aus, 3. statt, 4. auf, 5. zwischen, 6. während, 7. nach, 8. außer, 9. wegen, 10. bis, 11. für, 12. gegenüber, 13. unter, 14. vor, 15. von, 16. seit, 17. mit, 18. an, 19. gegen, 20. entgegen, 21. unweit, 22. bei, 23. zu, 24. in, 25. neben, 26. entlang, 27. trotz, 28. um, 29. über, 30. durch, 31. hinter

Упражнение 67

Поставьте существительные в нужном падеже в зависимости от управления предлогов:

1. Unweit ... Schule liegt ein schöner Park. 2. Der Vater kommt von ... Arbeit gewöhnlich ... Abend um fünf Uhr. 3. Nach ... Unterricht besuche ich heute meinen kranken Freund. 3. Zu ... Ausstellung kann man mit ... Bus oder mit ... U-Bahn fahren. 4. Unsere Datscha ist nicht weit von ... Stadt. 5. Trotz ... schlechten Wetters muß ich mit mein... Hund Spazierengehen. 6. Sascha bekommt oft Briefe von sein... Freund aus Stuttgart. 7. Den Sommer verbringt er gewöhnlich bei... Großeltem. 8. Während ... Reise haben die Touristen viel Interessantes kennengelernt. 9. In... Herbst wird es kalt und die Vögel fliegen nach ... Süden. 10. In ... Arbeitszimmer meines Onkels hängt an ... Wand über ... Schreibtisch ein Farbfoto aus sein ... Kinderjahren. 11. Seit ... Jahre 1995 wohnt er in ... Bundesrepublik Deutschland. 12. Vor ein... Woche hat Irma Post von ihr... Brieffreundm aus ... schön... Prag bekommen. 13. In ... großen Pause laufen die Kinder auf ... Schulhof. 14. Das Kind läuft sein... Mutter gegenüber. 15. Das Mädchen kommt an ... Tafel und schreibt mit ... Kreide neue Vokabeln. 16. Gehen Sie durch ... Park, dann sehen Sie schon die! Haltestelle. 17. Es ist furchtbar kalt heute, ohne ... Mantel kann; man auf ... Straße nicht rausgehen. 18. Ich muß noch an ... Abend in ... Warenhaus gehen und ein Geschenk für ...: Schwester kaufen, sie hat an ... Samstag Geburtstag. 19. Hinter ... Schulgebäude gibt es einen großen Sportplatz. 20. Der Kleiderschrank steht zwischen ... Tisch und ... Couch. 21. ... Haus gegenüber wächst ein alter großer Fichtenbaum. 22. In ... Versammlung sprechen die Studenten über ihr... Probleme. 23. Diese Arbeit haben alle Kinder außer ein... Mädchen gut gemacht. 24. ... Hauptstraße entlang stehen schöne große und kleine Kaufhäuser.

Упражнение 68

Вставьте подходящий предлог, переведите предложения:

1. Die Schüler lernen Deutsch ... zwei Monaten und wissen noch nicht viel. 2. ... der Arbeit bleibt mein Vater oft ... Büro. 3. Herr Braun fährt ... Hamburg ... drei Tagen. 4. Das Rathaus steht immer ... Zentrum der Stadt oder des Dorfes. 5. Die Hauptstadt ... Deutschland Berlin liegt ... der Spree. 6. ... Dienstag haben wir ... der Schule sechs Unterrichtsstunden. 7.... dem Unterricht gibt uns der Lehrer die Hausaufgabe ... morgen. 8. Der Vater kommt ... der Arbeit ... Hause spät ... Abend ... neun Uhr. 9. Ich verbringe sehr gern meine Sommerferien ... dem Lande ... meinem Onkel. 10. Otto fliegt ... seinen Eltern ... dem Flugzeug ... die Ostsee ... eine Woche. 11 ... der vielen Fehler war die Kontrollarbeit meines Freundes die schlechteste ... der Gruppe. 12. ... vielen Jahren kehrte er ... Moskau zurück. 13. ... der Pause spielen die Kinder lustig ... Schulhof. 14. ... Straßenbahn-Haltestelle stehen viele Menschen. 15. Schon lange bekomme ich keine Post... meiner Freundin ... München. 16.... des Winters ist es heute warm und Peter geht... die Straße ... warme Mütze und ... Schal. 17. Die Schüler kommen dem Lehrer... und begrüßen ihn. 18. Manfred war gestern ... der Schule nicht, er war ... dem Zahnarzt. 19. Es ist heiß, das Thermometer zeigt 31 Grad ... Null. 20. ... der Straßenecke fragte Jürgen ... Weg ... der Oper.

Упражнение 69

Вставьте подходящий предлог, переведите предложения:

1. Der Fernseher steht ... unserem Wohnzimmer ... dem Bücherschrank und ... Schreibtisch. 2. ... Frühling und ... Sommer haben die Bauern viel zu tun, sie arbeiten ... früh bis spät ... dem Feld. 3. ... diesem schlechten Wetter bleiben die Menschen lieber ... Hause. 4. Heute kann ich ... meiner Großmutter nicht kommen, ich besuche sie ... Freitag. 5. Nicht weit ... unserem Haus liegt ein großer Park ... alten großen Bäumen. 6. Ich habe ... einer Woche einen Brief ... meinem besten Freund Heinrich bekommen. 7. Johann Wolfgang von Goethe ist ... seine Dramen und Gedichte ... der ganzen Welt bekannt. 8. ... kurzem haben wir ein schönes Haus ... dem See weit ... der Stadt gekauft. 9. ... Herbst haben die Bäume keine Blätter mehr, sie fallen und fallen ... die Erde. 10. Herr Fips erzählt uns oft ... seine Reise ... Österreich ... der Winterferien ... diesem Jahr. 11. Seine Mutter arbeitet... einer großen Fabrik. 12. ... Fußboden ... Bett ... Schlafzimmer liegt ein dicker Teppich. 13. Der Vater kauft ... seinen Sohn ein Fahrrad ... 3 000 Rubel ... Geburtstag. 14. Das Kind läuft ... den Korridor der Mutter ... . 15. Die Mathematik fällt Jutta schwer und der Bruder hilft dem Mädchen oft ... den Hausaufgaben. 16. Komme bitte heute ... Abend... sieben Uhr,... diese Zeit bin ich ... Hause. 17. Der Tourist zeigte ... der Hand... das Denkmal ... dem Roten Platz. 18. Die Bundesrepublik Deutschland hat... 81 Millionen Einwohner. 19. Frau Siebert hat sich ... dem Zug, ... Kiel... Minuten verspätet. 20. ... der Prüfung setzen sich die Schüler der Reihe ... ... den Lehrertisch und beantworten die Fragen des Lehrers.
  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10



Похожие:

Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconИмя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль
Опровергните утверждения, употребляя отрицательное местоимение kein(e), переведите предложения
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль icon16 правил грамматики языка эсперанто
Неопределенного артикля (аналога английских a/an) нет. Имеется определённый артикль (показатель определённости данного предмета/лица)...
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconПроизношение определенного артикля the в английском языке
Обычно определенный артикль the произносится с коротким гласным: [ ðə ]. Но когда артикль the следует перед словом, начинающимся...
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconУрок Определённый Артикль Единственного Числа
Определённый артикль добавляется к концу существительного. В грамматиках его часто называют постпозитивным артиклем. Определённый...
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconУпр. Вставьте артикль, где необходимо
Если вы не употребляете перед существитель­ным артикль, вы должны уметь объяснить, по­чему
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль icon2 2 упражнения
Вместо точек поставьте соответствующий артикль в нужном падеже и числе, где это необходимо
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconПеред каждым нарицательным существитель­ным должен стоять артикль. Если вы не употребляете перед существитель­ным артикль, вы должны уметь объяснить, по­чему.
Если вы не употребляете перед существитель­ным артикль, вы должны уметь объяснить, по­чему
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconKein Benz

Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconУчебное пособие Ответственный редактор кандидат филологических наук О. Ф. Миронова
...
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconОбразование определенной формы
Существительные en broder, en fader, en moder имеют параллельно сокращенные формы: en bror, en far, en mor. К этим сокращенным формам...
Имя существительное. Артикль. Отрицательное местоимение kein (keine). Предлоги употребление артикля и отрицательного местоимения kein(e) Упражнение 1 Поставьте неопределенный артикль iconДокументы
1. /Аббревиатура.pdf
2. /Заглавные буквы.pdf
Вы можете разместить ссылку на наш сайт:
Документы


При копировании материала укажите ссылку ©ignorik.ru 2015

контакты
Документы